bei den Premium-Partnern in Ihrer Region
 

Apfelkuchen gedeckt

Zutaten:

für den Mürbeteig: 400 gr. Mehl, 175 gr. Butter (Margarine), 100 gr. Zucker,                                                1/2 Päckchen Backpulver, abg. Zitronenschale (Biozitrone),

für den Belag:        1,5 kg mürbe Äpfel, ca. 150 gr. Zucker, 150 gr. Rosinen,                                                1 Eigelb, etw. Dosenmilch, 1 Prise Zimt, etw. Calvados, 

Zubereitung:

Fett, Zucker, Mehl, Backpulver und Zitronenschale gleichmässig zusammenhacken, den Teig kneten und kalt stellen.

Die geschälten Äpfel in feine Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker, Zimt und Calvados mischen.

Den Mürbeteig in 3 Teile teilen.

Ca 1/3 von dem  Mürbeteig in den Boden einer Form legen, mit 1/3 des Teiges einen Rand um die Form legen. Die vorbereiteten Äpfel in die Form geben, mit dem mit Dosenmilch verrührten Eigelb den Rand bestreichen  und den dünn ausgerollten Deckel auflegen. Den Deckel ebenfalls mit dem Eigelb bestreichen.

Im Backofen bei 175 Grad (Umluft) ca. 50 - 60 Minuten Backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit wünscht

Christa aus Mannheim